Das war die andere Buchmesse Vol. 8

Nach vielen Chatterminen, haben wir (Torsten Low, Nicole Engbers und Margit Kröll) die bereits 8. Buchmesse auf die Beine gestellt. Da uns die Location vom letzten Jahr so gut gefallen hat, haben wir auch dieses Jahr den Festsaal des Bezirksamts Döbling gebucht.

Dieses Mal luden wir zwei Verlage ein, die ihre Bücher ausstellen durften und jeweils eine Stunde Lesezeit bekommen haben.

AndreBuchVerlag

ohneohren Verlag

Natürlich immer mit dabei: Torsten Low Verlag

Aylin Pritz hat ihre Bilder ausgestellt.

 

Das Programm:

 

Barbara vom AndreBuchVerlag begann mit der Eröffungslesung stellte hier die Kinderbücher aus dem Verlag vor.

 

 

 

Für gute Unterhaltung und sehr viel Publikum sorgte das Theater DIE RUMPELKISTE mit dem Stück „Frau Holle oder Maries arktische Reise“

 

 

Mit der Zaubershow beendete Margit Kröll das Kinderprogramm und  konnte dabei Kinder und Eltern zum Staunen bringen.

 

 

Andreas vom AndreBuchVerlag stellte seine Bücher für Erwachsene aus dem Verlag vor.

 

 

Danach präsentierte sechs Autoren aus dem ohneohren Verlag ihre Kurzgeschichten und Bücher.

 

 

Aus den letzten beiden Programmpunkt wurde einer gemacht.  David Sporrer begleitete die Lesung aus dem Verlag Torsten Low am Klavier.

 

 

Wir, das Team von „Das andere Buch“, wollen uns über die vielen Zuhörer bedanken, die dieses Jahr zu unserem Programm gekommen sind .
Auch über unseren treuen Fans, die uns seit der ersten Buchmesse besuchen, freuen wir uns jedes Jahr aufs Neue.

Die ANDERE BUCHMESSE wächst!

Bei der 8. Ausgabe werden wir erstmals von mehreren Gastausstellern unterstützt. So freuen wir uns u.a. auf den Verlag ohneohren und seine Autorinnen.

Der Phantastik-Verlag macht aus außergewöhnlichen Geschichten feine Bücher – sowohl in E-Book-Form als auch gedruckt. Deutschsprachige AutorInnen unterschiedlicher Subgenres der Phantastik nehmen LeserInnen des Ohneohrigen mit auf eine Reise.

Das klassische Elfenohr – wie schon der Verlagsname andeutet – hat dabei ausgedient. Low Fantasy gehört ebenso zum Programm des Verlags wie Science-Fiction von Steampunk bis hin zu Dystopischem. Auch die Facetten Dark/Urban Fantasy und Humor/Satire haben ihr Zuhause in Wien, wo Bücher ohne Ohren, aber mit viel Begeisterung entstehen.

Was wird es zu hören geben?

  • Starke Frauen lesen – Autorinnen aus dem Verlag ohneohren
    Melanie Vogltanz und Jacqueline Mayerhofer lesen aus der Anthologie „Heimchen am Schwert“.
  • Veronika Lackerbauer verschlägt es als Besucherin aus Bayern mit ihrem Debüt „Burgfried“ nach Wien.
  • Karin Leroch (Kurzroman „Die Saat“) und Susanne Halbeisen (Anthologie „Der Dampfkochtopf“) beschließen die Lesung mit einer Prise Humor.

DIE ANDERE BUCHMESSE Vol. 8

26. Februar 2017
13-20 Uhr

Festsaal im Bezirksamt Döbling
Gatterburggasse 14
1190 Wien

Mehr Infos unter
https://www.facebook.com/events/356643331379619/