Das Rumpelstilzchen – wie es wirklich war…

Doppelte Premiere für unsere Freunde vom Kindertheater „Die Rumpelkiste e.V.“

Viele kennen das Kindertheater „Die Rumpelkiste e.V.“ ja bereits von den Auftritten bei den „anderen Buchmessen“ in Wien und Tirol. Letzten Sonntag feierte das Ensemble gleich zwei Premieren: So wurde nicht nur das Stück „Das Rumpelstilzchen – wie es wirklich war…“ von Michael Blihall uraufgeführt, sondern auch zum ersten Mal abseits der Buchmesse eine Vorstellung gewagt.

Über das Stück:

Das Rumpelstilzchen ist schrecklich verliebt in die Müllerstochter! Kein Wunder, dass er für sie sogar Stroh zu Gold spinnt, auch wenn seine Mutter davon so gar nicht begeistert ist. Und die Müllerstochter? Die nutzt das kleine, gutmütige Männchen nur aus. Doch auch einem Rumpelstilzchen platzt irgendwann der Kragen…

Womit das Ensemble selbst nicht gerechnet hätte: Der Festsaal des Bezirksamtes Wien-Döbling war bereits Tage vor der Aufführung restlos ausverkauft. Wir von „das andere Buch“ freuen uns sehr mit den Schauspielern, durften wir doch die Entstehung des Kindertheaters von den ersten Schritte auf der Bühne bis zur erfolgreichen Rumpelstilzchen-Premiere hautnah mitverfolgen.

Wer die Vorstellung verpasst hat, hat im Dezember eine zweite Chance, Rumpelstilzchens Abenteuer zu sehen: Am 13. Dezember 2015 wird das Stück erneut im Bezirksamt Döbling, Gatterburggasse 14, 1190 Wien aufgeführt.

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

12039668_981382735256840_2800789806761405086_n[1] 12042790_981382448590202_7278244746659150756_n[1] 12043210_981383068590140_3148808399770095740_n[1] 12047085_981383141923466_7235525662452980274_n[1] 12063808_981382451923535_4553979342651947351_n[1] 11219299_981383001923480_6111368257574142354_n[1] 12036839_981382318590215_6038126518777613498_n[1]12047063_981382355256878_8396510710739525728_n[1]

Das Kindertheater passt mit seinem besonderen und somit „anderen“ Konzept sehr gut zum „anderen Buch“. So stellt „Die Rumpelkiste“ mit einfachsten Mitteln Theaterstücke auf die Beine, die ohne große Mühe an fast jedem Ort aufgeführt werden können. Nach und nach soll ein Repertoire mit eigenen und fremden Stücken, bekannten Märchen sowie unbekannten Geschichten aufgebaut werden.

Übrigens: Man kann das Ensemble auch für Veranstaltungen buchen. Ob ein fertig inszeniertes Stück aus dem bestehenden Repertoire, oder etwas Maßgeschneidertes für das jeweilige Event – die Schauspieler sind zu jeder Schandtat bereit.

Mehr Infos über die Rumpelkiste gibt es auf:
Fackebook

Kartenreservierung:
Hier klicken