Rumpeliges auf der anderen Buchmesse Vol. 7

rumpelkisteEs rumpelt wieder auf der „anderen Buchmesse“

Bereits seit zwei Jahren ist das Kindertheater „Die Rumpelkiste“ fixer Bestandteil unserer Literaturevents in Wien und Tirol. So eröffnet das Ensemble auch die siebte „andere Buchmesse“ – und zwar mit einem ganz neuen Stück, das die Schauspieler wieder extra für uns einstudiert haben: Die Prinzessin auf der Erbse.

 

Worum es geht?

Prinz von und zu Pusteblume ist schon seit einem Jahr auf der Suche nach der passenden Gemahlin – doch keine ist ihm gut genug.
„Sie sind alle zu blond, oder zu braunhaarig, zu schüchtern, oder zu forsch“, sagt er.
Doch die Königin ist mit ihrer Geduld am Ende: „Du heiratest die nächstbeste Prinzessin, die mir unter die Augen kommt!“
Wie dumm, dass sich der Prinz noch am selben Tag verliebt. Und das ausgerechnet in das fremde verrückte Mädchen, das vor einem Unwetter im Schloss Unterschlupf sucht. Er soll nämlich eigentlich eine echte Prinzessin zur Frau nehmen.
Doch die Königin wäre nicht die Königin, wenn sie nicht einen königlichen Einfall hätte…!

Wer „Die Rumpelkiste“ kennt, ahnt schon, dass hier manches anders läuft, als im gleichnamigen Märchen.

 

Mehr über das Kindertheater erfahrt ihr hier:

https://www.facebook.com/dierumpelkiste/

 

Das Rumpelstilzchen – wie es wirklich war…

Doppelte Premiere für unsere Freunde vom Kindertheater „Die Rumpelkiste e.V.“

Viele kennen das Kindertheater „Die Rumpelkiste e.V.“ ja bereits von den Auftritten bei den „anderen Buchmessen“ in Wien und Tirol. Letzten Sonntag feierte das Ensemble gleich zwei Premieren: So wurde nicht nur das Stück „Das Rumpelstilzchen – wie es wirklich war…“ von Michael Blihall uraufgeführt, sondern auch zum ersten Mal abseits der Buchmesse eine Vorstellung gewagt.

Über das Stück:

Das Rumpelstilzchen ist schrecklich verliebt in die Müllerstochter! Kein Wunder, dass er für sie sogar Stroh zu Gold spinnt, auch wenn seine Mutter davon so gar nicht begeistert ist. Und die Müllerstochter? Die nutzt das kleine, gutmütige Männchen nur aus. Doch auch einem Rumpelstilzchen platzt irgendwann der Kragen…

Womit das Ensemble selbst nicht gerechnet hätte: Der Festsaal des Bezirksamtes Wien-Döbling war bereits Tage vor der Aufführung restlos ausverkauft. Wir von „das andere Buch“ freuen uns sehr mit den Schauspielern, durften wir doch die Entstehung des Kindertheaters von den ersten Schritte auf der Bühne bis zur erfolgreichen Rumpelstilzchen-Premiere hautnah mitverfolgen.

Wer die Vorstellung verpasst hat, hat im Dezember eine zweite Chance, Rumpelstilzchens Abenteuer zu sehen: Am 13. Dezember 2015 wird das Stück erneut im Bezirksamt Döbling, Gatterburggasse 14, 1190 Wien aufgeführt.

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

12039668_981382735256840_2800789806761405086_n[1] 12042790_981382448590202_7278244746659150756_n[1] 12043210_981383068590140_3148808399770095740_n[1] 12047085_981383141923466_7235525662452980274_n[1] 12063808_981382451923535_4553979342651947351_n[1] 11219299_981383001923480_6111368257574142354_n[1] 12036839_981382318590215_6038126518777613498_n[1]12047063_981382355256878_8396510710739525728_n[1]

Das Kindertheater passt mit seinem besonderen und somit „anderen“ Konzept sehr gut zum „anderen Buch“. So stellt „Die Rumpelkiste“ mit einfachsten Mitteln Theaterstücke auf die Beine, die ohne große Mühe an fast jedem Ort aufgeführt werden können. Nach und nach soll ein Repertoire mit eigenen und fremden Stücken, bekannten Märchen sowie unbekannten Geschichten aufgebaut werden.

Übrigens: Man kann das Ensemble auch für Veranstaltungen buchen. Ob ein fertig inszeniertes Stück aus dem bestehenden Repertoire, oder etwas Maßgeschneidertes für das jeweilige Event – die Schauspieler sind zu jeder Schandtat bereit.

Mehr Infos über die Rumpelkiste gibt es auf:
Fackebook

Kartenreservierung:
Hier klicken

Die Rumpelkiste rumpelt weiter

Gerade hat „Die Rumpelkiste“ noch bei der anderen Buchmesse in Tirol die „Familie Raunzeschimpf“ gespielt und schon geht es mit der  nächsten Geschichte weiter.

rumpelstilzchenJetzt wird fleißig für  „Das Rumpelstilzchen – wie es wirklich war“ geprobt.

Die Premiere findet am Sonntag, dem 27. September 2015 um 15:00 Uhr im Festsaal Bezirksamt Döbling (Gatterburggasse 14, 1090 Wien) statt.

Kartenpreis: € 5,- (freie Sitzwahl)

Reservierungen unter:
dierumpelkiste@gmx.at

Hier geht es zur Facebookveranstaltung:
Das Rumpelstilzchen – wie es wirklich war