Schon bald ist es soweit: Die andere Buchmesse in Tirol – Vol. 4 findet statt.

Am 16. September 2017 sind nicht nur die Hotelgäste, sondern auch alle externen Bücherwürmer im Theatersaal des Kinderhotels herzlich willkommen.

Kinderprogramm

15:00 Uhr – Eröffnung mit Musik von „Die Zeitvertreiber“

15:15 Uhr – Zaubershow mit Margit Kröll

16:00 Uhr – Theaterstück für Kinder von Nicole Engbers (Kindertheater „Die Rumpelkiste“ e.V.)

17:00 Uhr – Lesung ab 7 Jahre aus dem Buch „Katharina“ von Margit, mit Musik von „Die Zeitvertreiber“ (Anna-Maria, Katharina und Tobias)

18:00 Uhr – Pause

Erwachsenenprogramm:

19:00 Uhr – Phantastische Lesung mit Torsten Low

Ihr könnt euch außerdem auf Bücher unterschiedlichster Genre, und auf ein leckeres Kuchenbuffet freuen.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Wir freuen uns schon!

Das war die andere Buchmesse Vol. 8

Nach vielen Chatterminen, haben wir (Torsten Low, Nicole Engbers und Margit Kröll) die bereits 8. Buchmesse auf die Beine gestellt. Da uns die Location vom letzten Jahr so gut gefallen hat, haben wir auch dieses Jahr den Festsaal des Bezirksamts Döbling gebucht.

Dieses Mal luden wir zwei Verlage ein, die ihre Bücher ausstellen durften und jeweils eine Stunde Lesezeit bekommen haben.

AndreBuchVerlag

ohneohren Verlag

Natürlich immer mit dabei: Torsten Low Verlag

Aylin Pritz hat ihre Bilder ausgestellt.

 

Das Programm:

 

Barbara vom AndreBuchVerlag begann mit der Eröffungslesung stellte hier die Kinderbücher aus dem Verlag vor.

 

 

 

Für gute Unterhaltung und sehr viel Publikum sorgte das Theater DIE RUMPELKISTE mit dem Stück „Frau Holle oder Maries arktische Reise“

 

 

Mit der Zaubershow beendete Margit Kröll das Kinderprogramm und  konnte dabei Kinder und Eltern zum Staunen bringen.

 

 

Andreas vom AndreBuchVerlag stellte seine Bücher für Erwachsene aus dem Verlag vor.

 

 

Danach präsentierte sechs Autoren aus dem ohneohren Verlag ihre Kurzgeschichten und Bücher.

 

 

Aus den letzten beiden Programmpunkt wurde einer gemacht.  David Sporrer begleitete die Lesung aus dem Verlag Torsten Low am Klavier.

 

 

Wir, das Team von „Das andere Buch“, wollen uns über die vielen Zuhörer bedanken, die dieses Jahr zu unserem Programm gekommen sind .
Auch über unseren treuen Fans, die uns seit der ersten Buchmesse besuchen, freuen wir uns jedes Jahr aufs Neue.

Phantastisches auf der ANDEREN BUCHMESSE

Seit der ersten „anderen Buchmesse“ gehört der letzte Programmpunkt der dunklen Phantastik aus dem Verlag Torsten Low. Ob Kettensägenlesung mit Schlachterschürze und Miniwürstchen oder sanfter Grusel DSCN9874 (1)mit pure Scandinavian-Pussy-Metal und Schokolade, ob Zombiegeschichten mit Hackfleischbällchen, Einhorngeschichten mit Wiener Kaffeehausmusik oder Steampunkstories mit Dampfzug-Keksen – beim traditionell letzten Programmpunkt werden oftmals Geschichten mit Musik und Essen verbunden.

Diesmal erzählt Torsten Low vom Madenheiligen, berichtet von einem Turm in einem Labyrinth und entführt die Zuhörer in die phantastischen Herbstlande.

 

Die ANDERE BUCHMESSE wächst!

Bei der 8. Ausgabe werden wir erstmals von mehreren Gastausstellern unterstützt. So freuen wir uns u.a. auf den Verlag ohneohren und seine Autorinnen.

Der Phantastik-Verlag macht aus außergewöhnlichen Geschichten feine Bücher – sowohl in E-Book-Form als auch gedruckt. Deutschsprachige AutorInnen unterschiedlicher Subgenres der Phantastik nehmen LeserInnen des Ohneohrigen mit auf eine Reise.

Das klassische Elfenohr – wie schon der Verlagsname andeutet – hat dabei ausgedient. Low Fantasy gehört ebenso zum Programm des Verlags wie Science-Fiction von Steampunk bis hin zu Dystopischem. Auch die Facetten Dark/Urban Fantasy und Humor/Satire haben ihr Zuhause in Wien, wo Bücher ohne Ohren, aber mit viel Begeisterung entstehen.

Was wird es zu hören geben?

  • Starke Frauen lesen – Autorinnen aus dem Verlag ohneohren
    Melanie Vogltanz und Jacqueline Mayerhofer lesen aus der Anthologie „Heimchen am Schwert“.
  • Veronika Lackerbauer verschlägt es als Besucherin aus Bayern mit ihrem Debüt „Burgfried“ nach Wien.
  • Karin Leroch (Kurzroman „Die Saat“) und Susanne Halbeisen (Anthologie „Der Dampfkochtopf“) beschließen die Lesung mit einer Prise Humor.

DIE ANDERE BUCHMESSE Vol. 8

26. Februar 2017
13-20 Uhr

Festsaal im Bezirksamt Döbling
Gatterburggasse 14
1190 Wien

Mehr Infos unter
https://www.facebook.com/events/356643331379619/

Die andere Buchmesse: Auch Kunsthandwerk findet bei uns Einlass.

Auf der ANDEREN BUCHMESSE werden zahlreiche Lesungen für den nötigen Ohrenschmaus sorgen.

Doch auch die Augen werden nicht zu kurz kommen:
Die Künstlerin Aylin Pritz stellt bei uns wieder ihre wunderschönen Bilder aus. Außerdem wird sie einiges an Kunsthandwerk (Schmuck, Schlüsselanhänger etc.) im Gepäck haben.

Kommet, staunet und stöbert!

DIE ANDERE BUCHMESSE Vol. 8

26. Februar 2017
13-20 Uhr

Festsaal im Bezirksamt Döbling
Gatterburggasse 14
1190 Wien

Mehr Infos unter:
https://www.facebook.com/events/356643331379619/

Das Programm für „Die andere Buchmesse Vol. 8“ steht fest

Wir haben wieder ein vielseitiges Programm zusammengestellt.
Ob Kind oder Erwachsen, ob Theaterfan oder Fantasyfan, hier ist für jeden etwas dabei:

Wann:
Sonntag, 26. Februar 2017
14:00-22:00 Uhr
Einlass ab 13:00 Uhr

Wo:
Festsaal des Bezirksamt Döbling
Gatterburggasse 14
1190 Wien

13:00 – 14:00 Ankommen, tratschen, stöbern


KINDERPROGRAMM

14:00 – 14:30 Eröffnungslesung »AndreBuchVerlag«

14:30 – 15:30 Kindertheater DIE RUMPELKISTE
»Frau Holle oder Maries arktische Reise«

15:30 – 16:00 Zaubershow mit Margit Kröll

ERWACHSENENPROGRAMM

16:30 – 17:00 Lesung »AndreBuchVerlag«

17:00 – 18:00 Lesung »ohneohren Verlag«

18:30 – 19:00 Konzert

19:00 – 20:00 Fantasy-Lesung »Verlag Torsten Low«

Änderungen vorbehalten

Auch dieses Jahr alles bei FREIEM EINTRITT!

 

Jahresrückblick 2016

Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück:


28.02.2016 Die andere Buchmesse Vol. 7 in Wien


28.02.2016 Präsentation unseres Schülerprojekts zum Thema „Flucht“ bei der anderen Buchmesse Vol. 7 in Wien


24.06.2016 Präsentation des Spenden-E-Books „Komm schnell, Achmet“ in der Albert Magnus Schule in Wien.


04.07.2016 Nominierung für den deutschen Phantastikpreis von unserem Mitglied Torsten Low


13.08.2016 Die andere Buchmesse Vol. 3 in Tirol


13.08.2016 Zum ersten Mal mit Gastaussteller – AndreBuchVerlag – bei der anderen Buchmesse Vol. 3 in Tirol


14.08.2016 Der erste Ausflug des Teams von Das andere Buch am Achensee


18.10.2016 Spenden E-Book „Komm schnell, Achmet“ für den „goldenen Stephan“ in der Kategorie „beste Anthologie“ nominiert


28.11.2016 Zwei Kindergeschichten von Nicole Engbers zum Thema Weihnachten wurden im AndreBuchVerlag veröffentlicht

So geht Netzwerken: Die andere Buchmesse Vol. 3 in Tirol

100_6671Gut drei Wochen sind seit der „anderen Buchmesse“ im Kinderhotel Buchau in Tirol vergangen – Zeit für einen kurzen Nachbericht. Wieder einmal hat sich all die Zeit und Mühe mehr als gelohnt, die wir in die Vorbereitung des Literaturtages gesteckt haben. Nach stundenlangen Online-Meetings und unzählbaren Mails, hatten wir ein IMG_4429Programm auf die Beine gestellt, das für alle Altersstufen etwas bot: So gab es u.a. für die Kleinsten Geschichten aus dem Buch „Der Hase Donnerstag“ von Nicole Engbers, zauberhafte Tricks von Margit Kröll und Fantasy-Geschichten aus dem Verlag Torsten Low. Für den perfekten musikalischen Ausklang sorgte Jakob Stybar, der uns mit einem breiten Repertoire an Coversongs, aber auch eigenen Stücken beeindruckte.

 

IMG_4454Erstmals konnten wir auf der „anderen Buchmesse“ auch einen Stand an einen externen Aussteller vermieten: Andreas und Barbara vom AndreBuch-Verlag waren extra mit Sack und Pack aus Bayern angereist, um „Geschichten aus der Jakobsmuschel“ sowie „Märchenhaften Impressionen“ (Grimms Märchen in Reimform) zu präsentieren.

 

IMG_4450Für uns persönlich war die Buchmesse ein voller Erfolg: Trotz des umfangreichen Programms blieb genügend Zeit, um sich auszutauschen, so dass weitere Pläne geschmiedet, ungeahnte Projekte angestoßen und neue Kontakte geknüpft werden konnten. Nein, es war mehr als das… IMG_4476Wir haben tolle Menschen kennengelernt – Menschen, mit denen man glatt in eine WG ziehen würde. Es wurde dann aber doch nur ein Tagesausflug auf dem Achensee.. ;-). Vielen Dank an Jakob, Andreas und Barbara für euer Engagement. Danke auch an das Kinderhotel Buchau, das uns wieder ganz unkompliziert seinen wunderschönen Theatersaal überlassen hat.

 

IMG_4473Um ehrlich zu sein: Trotz aller Euphorie hätten wir uns natürlich über mehr Besucher gefreut, doch das Wetter lässt sich nun einmal nicht planen. Und dass jemand bei 30 Grad doch lieber im schönen Achensee schwimmen geht, kann man niemandem verübeln.

 

Doch nach der Buchmesse ist vor der Buchmesse. Unser Events in Tirol ist kaum über die Bühne gegangen, da sind wir in Gedanken schon bei unserer nächsten Veranstaltung: Am 26. Februar 2017 wird es die bereits 8. „andere Buchmesse“ in Wien geben. Unsere Köpfe laufen schon heiß, damit wir wieder ein buntes Programm mit neuen, überraschenden Zutaten für euch zusammenbrauen können.

Schwerpunkt „Flucht“ auf „Die andere Buchmesse Vol. 7“

Damit es nie langweilig wird, machen wir immer etwas Neues auf unserer Buchmesse, die nicht nur aus Lesungen besteht.

IMG_9300Unsere Planung lief ausschließlich über das Internet. Nur am Vorabend der Buchmesse haben wir uns getroffen und die Einzelheiten abgesprochen. Dieses Mal haben wir uns mit Bastelarbeiten für das Kinderprogramm beschäftigt und hatten sehr viel Spaß.

IMG_9328Die Buchmesse fand diesmal im Festsaal Döbling statt. Der Raum war mit Bestuhlung, Bühne und Nebenraum mit Toiletten bestens für die Buchmesse geeignet. Unser Büchertisch durfte dabei natürlich nicht fehlen.

IMG_9372Extra für „Die andere Buchmesse“ hat Nicole Engbers das Theaterstück „Die Prinzessin auf der Erbse“ in moderner Form geschrieben. Das Stück feierte also gleichzeitig Premiere und kam beim Publikum sehr gut an.

IMG_9387Für die Kinder gab es einen zweiten Programmpunkt. Margit Kröll verzauberte mit ihren Tricks nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen.

 

IMG_9434Nachdem wir diesmal schon zur Mittagszeit mit dem Programm starteten, gab es diesmal sogar zwei verschiedene Suppen. Kaffee und Kuchen durfte natürlich auch nicht fehlen.

IMG_9424Unser Schülerprojekt über das Thema „Flucht“ war ein totaler Erfolg. Sechs Schüler präsentieren hierbei ihre Texte, die später in einem Ebook erscheinen werden. Der Erlös des Buches kommt Flüchtlingen zugute. Vielen Dank an die Lehrerin, die sofort begeistert von unserem Projekt war und ihre Schüler zum Schreiben animiert hat. Die Schüler bekamen für ihren Einsatz ein „Autoren-Überlebns-Set“ geschenkt, bestehend aus einem Notizblock, einem Stift, einer DaB-Antoholgie zur Inspiration, sowie einen Müsliriegel für den Energieschub.

IMG_9443

Auch neu in unserem Programm war das Kinderschminken. Margit Kröll hat viel Erfahrung damit, denn sie arbeitet im Kinderhotel, wo sie fast jede Woche viele Kinder schminkt.

 

 

IMG_9441Nicht nur Neues gab es, sondern auch Altes. Es ist immer schön, alte Bekannte zu sehen, die uns bei jeder Buchmesse besuchen. Vielen Dank an dieser Stelle, an alle (auch die, die nicht auf den Fotos sind), die uns so treu sind.

IMG_9449

Zum Schluss stellte Torsten Low noch Bücher aus seinem Verlag vor und beendete somit die Buchmesse.

 

 

IMG_9476-1

Das Team von „Das andere Buch“ :

Nicole Engbers, Torsten Low, Tina Low, Margit Kröll (und ganz vorne Emily Low)

Die andere Buchmesse Vol. 7: Das Programm steht fest.

DabLange haben wir geplant und Programmplätze hin- und hergeschoben, damit wir euch ein interessantes und abwechslungsreiches Programm bieten können.

Seit heute nun ist es fix, das Programm für die andere Buchmesse Vol. 7.

Ganz besonders freuen wir uns auf den 14-Uhr-Programmpunkt. Schüler der Albert-Magnus-Schule in Wien haben sich Gedanken um das Thema „Flucht“ gemacht – und einige dieser Schüler werden bei uns ihre Geschichten zum Thema vortragen.
Die Titel der Geschichten lauten folgendermaßen:
1) Wasser ist Leben und Tod zugleich (Emil, 14 Jahre)
2) Im Krieg sind selbst auch Schutzengel mitunter machtlos (Marie-Theres, 13 Jahre)
3) Titanic für Flüchtlinge (Jacqueline, 13 Jahre)
4) Die Schrecken der Flucht (Sophie, 16 Jahre)
5) Appell an die Menschlichkeit (Paula, 15 Jahre)
6) Eine Flucht in Dunkelheit (Sarah, 13 Jahre)

Einlass ab 11:00

11:33 Uhr – Eröffnung
12:00 Uhr – Die Prinzessin auf der Erbse … wie es wirklich war! (Theaterstück für Kinder von der Rumpelkiste)
12:45 Uhr – Pause zum Essen, Trinken und Netzwerken
13:15 Uhr – Zauberhafte Margit (Zaubershow mit Margit Kröll)
14:00 Uhr – Schüler schreiben über Flucht – ein Literaturprojekt der Albert-Magnus-Schule mit Unterstützung von Das andere Buch)
16:00 Uhr – Zufallsopfer (Jugendkrimi von Margit Kröll)
17:00 Uhr – Auf phantastischen Pfaden (Lesung aus den Neuerscheinungen des Verlages Torsten Low, ab 14 Jahre)
17:00 Uhr – Kinderschminken und Basteln/Malen (Parallelprogramm für Kinder)
18:18 Uhr – Abschluss

Änderungen vorbehalten

Sonntag, 28. Februar
FESTSAAL IM BEZIRKSAMT DÖBLING
Adresse:
Gatterburggasse 14
1190 Wien

Eintritt frei!