Tabea Petersen: Zwischen Aalpastete und dänischem Würstchenkiosk

TabeaTabea Petersen wurde 1979 geboren und wuchs in Dessau in Sachsen-Anhalt auf. Nach dem Abitur siedelte sie nach Dänemark über, wo sie eine Ausbildung zur Diplom Kultur- und Sprachmittlerin absolvierte. Heute ist sie selbstständig als Ferienhausvermittlerin tätig und lebt mit ihrer Familie in Graasten nahe der dänisch-deutschen Grenze. Seit 2009 veröffentlicht sie Romane und Kurzgeschichten. Neben ihrer Mitgliedschaft bei »Das andere Buch« ist Tabea Petersen Mitglied des dänischen Autorenverbandes »Forfattergruppen Alssund«.

Bibliographie:
2014: Roman »Löwenzahnkinder und Kleinstadtwölfe«, AAVAA Verlag
2010: Roman »Schmugglersommer«, CODI Verlag
2010: Kurzgeschichte »Stein«, in der Anthologie »Geisterhafte Grotesken«, Verlag Torsten Low
2010: Kurzgeschichten »Morgendämmerung« und »Tante Lila« in der Anthologie »Jeder braucht mal einen Engel«, CODI Verlag
2010: Kurzgeschichte »Schattenschwester, Spiegelkind« in der Ausgabe Nr. 50/51 der »Stuttgarter Hefte«
2009: Kurzgeschichte »Trennung« und Gedicht »Was blieb«, in der Anthologie »Liebe … und Liebe lassen«, Polamedia
2009: Kurzgeschichte »Bahnsteigbegegnung«, in der Anthologie »Frohe Weihnacht im Herzen, Band 2« , Elbverlag