Preisverdächtig: Spenden-E-Book „Komm schnell, Achmet“ für den GOLDENEN STEPHAN nominiert

cover-ebook-flucht4v_mittelnerds-gegen-stephan.de ist ein Hobby-Blog über Nerdkultur, mit Interviews, Rezensionen und Con-Berichten.  Bereits zum dritten Mal schreiben die Blog-Betreiber den Leserpreis GOLDENER STEPHAN aus, bei dem noch bis zum 25. Oktober 2016 über Büchern und andere Produkte aus unterschiedlichsten Genre abgestimmt werden kann. Wir sind sehr glücklich, dass unser Spendenbuch „Komm schnell, Achmet“ in der Kategorie „beste Anthologie“ nominiert wurde – besonders, weil es eine verdiente Anerkennung für die SchülerInnen der Albertus Magnus Schule ist.
Sich mit Ängsten auseinandersetzen, statt diese zu schüren – mit diesem Ziel riefen wir Anfang des Jahres die jungen AutorInnen dazu auf, eine Geschichte zum Thema Flucht zu verfassen. Die SchülerInnen beschäftigten sich zuerst im Unterricht mit dem Schicksal schutzsuchender Menschen und verarbeiteten ihre Gedanken schließlich in berührenden, emphatischen Texten.
Wir freuen uns über jede Stimme! Hier könnt ihr mitvoten:
Wer das Buch noch nicht gelesen hat, kann zB beim Verlag Torsten Low  (nur hier auch als PDF) zum Preis von 3,99 € erhalten:
Der gesamte Erlös des E-Books geht übrigens an »Train of Hope«. Der politisch unabhängige Verein bietet ankommenden Flüchtlingen menschlich, unbürokratisch und weltoffen Unterstützung (siehe www.trainofhope.at).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.