Komm schnell, Achmet – SchülerInnen schreiben über Flucht

cover-ebook-flucht4v_mittelKomm schnell, Achmet

SchülerInnen schreiben über Flucht

(Hrsg.: Nicole Engbers, Margit Kröll, Torsten Low)

»Komm schnell, Achmet« – dieser harmlos klingende Satz verändert Achmets das Leben auf drastische Weise. Er ist der Beginn einer gefährlichen Flucht in eine ungewisse Zukunft, weit weg von zuhause. Dieser Satz steht auch symbolisch für die Geschichten des Buches: Sie erzählen von den Schrecken des Krieges, hektischem Aufbruch und dramatischen Fahrten über das Meer. Sie berichten von verzweifelten Menschen, die für die Chance auf ein Leben in Frieden alles zurücklassen. Damit ist das Buch nicht nur eine berührende Kurzgeschichtensammlung – es ist vor allem eines: Ein aufrüttelnder Appell an die Menschlichkeit.

Der gesamte Erlös des E-Books geht an »Train of Hope«. Der politisch unabhängige Verein bietet ankommenden Flüchtlingen menschlich, unbürokratisch und weltoffen Unterstützung (siehe www.trainofhope.at).

20 Geschichten von SchülerInnen der Albertus Magnus Schule in Wien

ISBN (mobi): 978-3-940036-75-9
ISBN (epub): 978-3-940036-76-6
ISBN (PDF): –

Preis: 3,99€

Das E-Book ist unter anderen über folgende Anbieter erhältlich:

Verlag Torsten Low  (Bei diesem Anbieter kommen uns übrigens die vollen 3,99€ zugute. Außerdem ist es der einzige, der neben Mobi und EPub auch PDF liefert)

Amazon

Weltbild 

Thalia